Petrischale mit einer Algenkultur

Institutskolloquium

Das Institutskolloquium des Matthias-Schleiden-Instituts ist eine gemeinsame Veranstaltung aller Institutsteilbereiche (Molekulare Botanik, Genetik, Bioinformatik). Vorträge finden während dem Semester immer dienstags (meistens alle 14 Tage) statt. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen.
Petrischale mit einer Algenkultur
Foto: Jan-Peter Kasper (Universität Jena)
Information

Das Institutsskolloquium kann aufgrund der aktuellen Lage leider auch im Wintersemester 2020/21  nicht wie gewohnt stattfinden.

Wir hoffen baldmöglichst wieder Gäste in Jena begrüßen zu dürfen.

Vergangene Vorträge des vorherigen Semesters (WS 2019/20):

22.10.2019: Prof. Dr. Annegret Wilde (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg) "How cyanobacteria see the world"

05.11.2019 PD Dr. Marion Eisenhut (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf) "Manganese management in organisms performing oxygenic photosynthesis"

19.11.2019 Dr. Judith Fliegmann (Eberhard Karls Universität Tübingen, ZMPB) "Natural and artificial extension of ligand perception capacities of leucine-rich receptor-like kinases"

03.12.2019 PD Dr. Stephan Klähn (Helmholtz Zentrum für Umweltforschung Leipzig) "Same same but different - How cyanobacteria control an ubiquitous enzyme"

14.01.2020 Prof. Pietro Spanu (Imperial College London, Großbritannien) "RNA and pseudoRNases: puzzling signal exchanges in powdery mildews"

21.01.2020 Prof. Dr. Christian Schmitz-Linneweber (Humboldt-Universität zu Berlin) "Cold acclimation of chloroplast gene expression via RNA binding proteins"

04.02.2020 Prof. Dr. Sarah O'Connor (Max-Planck-Institut für Chemische Ökologie, Jena) "Chemistry and Biology of Plants"

Information für Studenten

Das Institutskolloquium kann im Rahmen folgender Veranstaltungen für B.Sc. Studenten angerechnet werden:

  • Oberseminar "Methoden der grünen Gentechnik" BB3. MLS5 (Wintersemester)
  • Oberseminar "Molekularbiologie höherer Pflanzen" BB3.MLS6 (Sommersemester)

Alle interessierten Studenten sind eingeladen!

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang